Datenschutzhinweise

 

Datenschutzhinweise 

Bei uns sind Ihre Daten sicher!  ​​ ​ 

​ 

Nachfolgend finden Sie umfassende Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.  

 

1. Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich? 

 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO: 

MPF Medicalprodukte Vertrieb Flensburg GmbH  
Birklück 16, 24999 Wees  
Telefon 0461 / 406 862-0  
Telefax 0461 / 406 862-99  
E-Mail info@mpf-medical.de  

(nachfolgend „MPF“ oder „wir“) 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:  

datenschutz@mpf-medical.de 

oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte“.

 

2. Hosting der Webseite 

 

Unsere Webseite liegt auf dem Webserver (Hosting) der  

Hetzner Online GmbH  
Industriestr. 25  
91710 Gunzenhausen  

(nachfolgend: Hetzner).  

Wenn Sie mehr zu deren Datenschutz wissen möchten, finden Sie die Details in der Datenschutzerklärung: https://www.hetzner.com/de/legal/privacy-policy. 

Wir nutzen Hetzner auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, d.h. wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Webseite. Mit Hetzner haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) geschlossen. Hierdurch ist gewährleistet, dass Hetzner Ihre personenbezogenen Daten nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet. 

 

3. Welche Daten erheben und speichern wir zu welchen Zwecken? 

 

3.1 Beim rein informatorischen Besuch der Webseite 

 

Wenn Sie nur informatorisch unsere Webseite besuchen, sich nicht registrieren und auch sonst keine Daten eingeben oder uns aktiv schicken, dann verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese werden, ohne dass Sie etwas tun, bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Welche Informationen sind das? Dies finden Sie nachfolgend: 

 

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (anonymisiert), 

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) 

  • Inhalt der Anforderung (besuchte Seite) 

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode 

  • jeweils übertragene Datenmenge 

  • Browser 

  • Betriebssystem 

  • Sprache und Version der Browsersoftware. 

 

Durch die anonyme Speicherung der IP-Adresse können wir keinen Bezug zu Ihrer Person herstellen. Die oben genannten Daten verwenden wir für den Betrieb unserer Webseite, insbesondere um Fehler der Webseite festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Webseite festzustellen und um Anpassungen und Verbesserungen vorzunehmen. Die Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und -verarbeitung ist § 25 Abs. 2 Ziff. 2 TTDSG sowie Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten folgt aus den soeben genannten Zwecken. In keinem Fall verwenden wir Ihre Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Auch werden die Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. 

Die genannten personenbezogenen Daten werden nur für die Dauer Ihres Besuchs gespeichert. Sie werden im Anschluss daran unverzüglich gelöscht. 

Auf unsere Webseite setzen wir interne Links sowie Links zu externen Webseiten und Diensteanbietern ein. Eine Linkweiterleitung erkennen Sie daran, dass der Link mittels Symbol oder textlich benannt wird, der Mauszeiger seine Form verändert, wenn er sich auf einem Link befindet, und der Link, auf den weitergeleitet wird, unten links auf der Webseite erscheint. Der Webadresse des Links können Sie entnehmen, ob Sie intern oder zu einem externen Diensteanbieter und zu welchem Diensteanbieter Sie weitergeleitet werden. Wenn Sie einen externen Link anklicken, werden Sie auf die externe Seite weitergeleitet und Ihre IP-Adresse sowie weitere Ihrer personenbezogenen Daten werden für den Anbieter der externen Seite sichtbar. Details zu den erhobenen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen der jeweiligen externen Diensteanbieter entnehmen. 

 

3.2 Bei Kontaktierung per E-Mail und/oder Kontaktformular 

 

Sie können uns über die bereitgestellte E-Mail-Adresse ​​​​oder das Kontaktformular kontaktieren. In diesem Fall werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, falls die Anfrage einem Vertrag zugeordnet wird, nach den Fristen zur Vertragslaufzeit, ansonsten nach 3 Monaten, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, die uns zu einer längeren Speicherung verpflichten. 

Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dient oder mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt. In den übrigen Fällen verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihre an uns gerichtete Anfrage effektiv zu bearbeiten, haben also insoweit ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung und stützen diese demnach auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.  

 

3.3 Bei weiteren Funktionen und Angeboten auf unserer Webseite  

 

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können und verwenden weitere übliche Funktionen zu Analyse oder Vermarktung unserer Angebote, die nachfolgend unter Ziff. 8.ff. . näher vorgestellt werden. Für die Nutzung dieser weiteren Leistungen und Funktionen müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben bzw. verarbeiten wir diese weiteren personenbezogenen, um die jeweiligen Leistungen zu erbringen und Funktionen zu ermöglichen. Für alle hier beschriebenen Datenverarbeitungszwecke gelten die nachfolgend genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung. 

 

4. Wie lange speichern wir Ihre Daten und wann löschen wir?  

 

Sind in diesen Datenschutzhinweisen zum jeweiligen Fall keine konkreten Löschfristen genannt, dann löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Wir müssen Ihre Daten jedoch weiter speichern, wenn wir hierzu durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, verpflichtet sind.  

Wenn jedoch die in den genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, dann werden Ihre Daten selbstverständlich gelöscht – es sei denn, sie werden zu diesem Zeitpunkt weiterhin für einen Vertragsabschluss mit uns oder die Erfüllung eines Vertrags, den Sie mit uns geschlossen haben, benötigt. 

 

5. Welche Rechte haben Sie als Betroffene/r? 

 

5.1 Auskunft 

 

Sie können von uns jederzeit gemäß Art.15 DSGVO Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere werden wir Ihnen, sofern Sie dies anfordern, Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten geben. 

 

5.2 Berichtigung  

 

Sie können gemäß Art.16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. 

 

5.3 Löschung  

 

Sie haben das Recht gemäß Art.17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. 

 

5.4 Einschränkung der Verarbeitung  

 

Sie können gemäß Art.18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.  

 

5.5 Datenübertragbarkeit 

 

Sie können gemäß Art.20 DSGVO von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen oder an einen von Ihnen benannten anderen Verantwortlichen übermitteln. 

 

5.6 Widerruf der Einwilligung 

 

Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit gemäß Art.7 Abs. 3 DSGVO gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. 

 

5.7 Widerspruch gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung 

 

Beruht die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO (Wahrnehmung von Aufgaben im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, Verarbeitung auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses) so können Sie gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich eines auf diese Bestimmungen gestützten Profilings) einlegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der WIDERSPRUCH GEGEN DIREKTWERBUNG richtet.  

Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf die sich eine Datenverarbeitung stützt, entnehmen Sie bitte den Angaben im jeweiligen Abschnitt dieser Datenschutzhinweise. Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre hiervon betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO) 

Richtet sich der Widerspruch gegen DIREKTWERBUNG so haben Sie ein generelles nicht eingeschränktes Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.  

Sie können Ihren Widerspruch telefonisch, per E-Mail, oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzhinweise aufgeführte Postadresse formlos mitteilen. 

Wenn Sie eines oder mehrere Ihrer Rechte wahrnehmen möchten oder nähere Informationen hierüber benötigen, wenden Sie sich gern an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten. 

 

6. Wann und wohin geben wir Ihre Daten weiter?  

 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln  

Für bestimmte Verarbeitungen Ihrer Daten setzen wir externe Dienstleister ein. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt, sind streng an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert.  

Wenn wir darüber hinaus bestimmte Leistungen gemeinsam mit Partnern anbieten, dann können wir Ihre personenbezogenen Daten an diese Partner weitergeben, sofern Sie eingewilligt haben oder wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zu einer Datenweitergabe berechtigt sind. Je nach Leistung können Ihre Daten auch in eigener Verantwortung von unseren Partnern erhoben werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei Angabe Ihrer Daten oder untenstehend in der Beschreibung der jeweiligen Angebote.  

Für die Erbringung unserer Dienstleistungen sind wir insb. auf folgende Fremdunternehmen und externe Dienstleister angewiesen: 

 

  • Versanddienstleister 

  • Videokonferenzdienstleister 

  • Abrechnungsdienstleister für Kranken- und Pflegekassenleistungen 

 

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der jeweiligen Beschreibung unseres Angebotes. Einige unserer Dienstleister haben ihren Sitz in den USA. Die USA sind als sicherer Drittstaat mit einem Datenschutzniveau, vergleichbar der Europäischen Union, anerkannt, jedoch mit der Einschränkung, dass sich die in den USA ansässigen Dienstleister bzw. die in den USA ansässigen Mutterunternehmen eines europäischen Dienstleisters unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework zertifizieren lassen müssen. Liegt für den eingesetzten Dienstleister keine Zertifizierung vor, so sind weiteren Übermittlungsinstrumente (z.B. der Abschluss von Standardvertragsklauseln) oder zusätzlichen Maßnahmen erforderlich. Selbstverständlich haben wir bei Einsatz solcher Dienstleister alle erforderlichen und möglichen Maßnahmen ergriffen, um einen maximalen Schutz Ihrer Daten sicherzustellen. Details entnehmen Sie den Ausführungen zum jeweiligen Dienstleister.  

 

7. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde 

 

Sie haben das Recht gemäß Art.77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden: 

ULD – Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein 
Holstenstraße 98 
24103 Kiel 
Telefon: 0431 988-1200  
Fax: 0431 988-1223 
E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de 

 

8. Welche Daten aus Ihren Endgeräten erheben und nutzen wir? Welche Dienste setzen wir ein? 

 

8.1 Allgemeine Informationen  

 

Zusätzlich zu den oben genannten Daten verwenden wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite technische Hilfsmittel für verschiedene Funktionen, insbesondere Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden können. Sie können bei Aufruf unserer Webseite und jederzeit später entscheiden, ob Sie die Erhebung von Daten und das Setzen von Cookies generell erlauben, auf einzelne Funktionen beschränken oder, sofern es sich nicht um zwingend erforderliche Datenerhebungen und Cookies handelt, ganz ausschließen. Änderungen können Sie jederzeit über unseren Consent-Manager (zu finden in der ​​Fußzeile unserer Webseite unter „Cookies anpassen“) vornehmen. 

 

8.1.1 Was sind Cookies? 

 

Cookies sind Textdateien oder Informationen in einer Datenbank, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet werden, sodass der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen können. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen, sondern dienen primär dazu, das Internetangebot schneller und nutzerfreundlicher auszugestalten. Wir setzen auf dieser Webseite folgende Arten von Cookies ein, deren Funktionsweise und Rechtsgrundlage wir nachfolgend erläutern werden: 

 

  • Transiente Cookies: Solche, insbesondere Session-Cookies, werden bei Schließen des Browsers oder durch Ausloggen automatisiert gelöscht. Sie enthalten eine sog. Session-ID. So lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen und Ihr Rechner kann wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. 

  • Persistente Cookies: Solche werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die je nach Cookie unterschiedlich festgelegt ist. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers die gesetzten Cookies und die Laufzeiten jederzeit einsehen und die Cookies manuell löschen. 

 

8.1.2 Zwingende, zur Anzeige der Webseite technisch notwendige Funktionen:  

 

Der technische Aufbau der Webseite erfordert es, dass wir Techniken, insbesondere Cookies, nutzen. Ohne diese Techniken kann unsere Webseite nicht (vollständig korrekt) angezeigt werden oder die Support-Funktionen könnten nicht ermöglicht werden. Diese Cookies können Sie nicht abwählen, wenn Sie unsere Webseite nutzen möchten. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an diesen soeben genannten Zwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO sowie § 25 Abs. 2 Ziff. 2 TTDSG.  

8.1.3 Optionale Cookies bei Erteilung Ihrer Einwilligung:  

 

Verschiedene Cookies setzen wir nur nach Ihrer Einwilligung, die Sie bei Ihrem ersten Besuch unserer Webseite über das sog. Cookie-Consent-Tool auswählen können. Die Funktionen werden nur im Falle Ihrer Zustimmung aktiviert und können insbesondere dazu dienen, dass wir die Besuche auf unserer Webseite analysieren und verbessern können, dass wir Ihnen die Bedienung über verschiedene Browser oder Endgeräte erleichtern, Sie bei einem Besuch wiedererkennen oder Werbung (ggf. auch um Werbung an den Interessen zu orientieren, Effektivität von Anzeigen zu messen oder interessenorientierte Werbung zu zeigen) zu schalten. Zudem können mittels dieser Cookies zusätzliche Funktionen auf unserer Webseite genutzt werden. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Jedoch berührt dies nicht die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf.  

 

8.2 Cookiebanner 

 

Wir nutzen auf unserer Website unser Cookie-Consent-Tool, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien zur Datenerhebung einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren.  

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird eine Verbindung zu unseren Servern hergestellt, um Ihre Einwilligungen und sonstigen Erklärungen zur Cookie-Nutzung mittels des Cookiebanners einzuholen. Anschließend speichern wir Ihre Wahl als Datum „cookiesPreference“ in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Dies ist essentiell, d.h. zwingend erforderlich. Wir speichern dieses Datum so lange, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre in Ihrem Browser gespeicherten Daten selbst löschen oder der Zweck der Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.  

Wir speichern das Datum zu Ihrer Cookieauswahl, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist § 25 Abs. 2 Ziff. 2 TTDSG (für die Speicherung von Informationen auf Ihrem Endgerät oder den Zugriff auf Informationen in Ihrem Endgerät durch Cookies) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO wie die Verarbeitung Ihrer Daten.  

 

8.3 Welche Cookies und Dienste nutzen wir? 

 

Die von uns genutzten optionalen Cookies und Dienste, die Sie jeweils über das Cookie-Consent-Tool (siehe „Cookies anpassen“ auf unserer Webseite) im Bereich „Externe Dienste“ auswählen und wieder widerrufen können, beschreiben wir nachfolgend: 

 

8.3.1 Videoberatung - Buchungstool Bookings und Videokonferenztool Teams 

 

Unter dem Link „Videoberatung“ können Sie mit uns online einen Termin vereinbaren. Hierfür nutzen wir den Dienst Microsoft Bookings (https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/business/scheduling-and-booking-app, im Folgenden „Bookings“) des Anbieters Microsoft Ireland Operations Limited, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18 D18 P521 (nachfolgend „Microsoft“). Wir haben mit Microsoft einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AVV) geschlossen, um sicherzustellen dass die personenbezogenen Daten nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet werden. Eine Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt, welche Bestandteil des AVV sind. Details hierzu finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/compliance/regulatory/offering-eu-model-clauses

Microsoft verfügt zudem über eine Zertifizierung nach dem „EU-US Data Privacy Framework“ (DPF). Beim DPF handelt es sich um das Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, welches die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen finden Sie nachfolgend: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active 

Wenn Sie auf die Unterseite „Videoberatung“ gehen und zuvor Ihre Einwilligung in das Setzen der Cookies durch Bookings (Funktionale Cookies) erteilt haben werden von Microsoft folgende für die Funktion erforderliche Cookies gesetzt: